Wie Großvater mir seinen Kopf lieh

Die Versuchung ist groß, an dieser Stelle mit der Erzählung fortzufahren, wie ich den Gordischen Knoten — dass ich das Denken nicht abstellen konnte — löste. Aber ich widerstehe der Versuchung, gelobe, das Geheimnis dieser spannenden Frage zeitnah zu lüften und spinne vorerst den Faden mit meinem Großvater weiter. Weiterlesen

Versuch einer Weltaufstellung

Ich erzählte meinem Freund von meiner Idee, die Welt aufzustellen. Er kennt meine Neigung zu querdenkerischen Ideen und Experimenten. Er konnte sich das mit der Weltaufstellung zwar nicht so ganz vorstellen, war aber bereit sich darauf einzulassen. Es gab ja nichts zu verlieren. Also haben wir uns getraut, aus dem Schatten unserer Niedergeschlagenheit und Mutlosigkeit heraus zu treten und es zu versuchen. Weiterlesen

Cornillac oder das metaphysische Dorf

Ursprünglich wollten wir ein anderes Dorf kaufen. Ein ganzes Dorf auf einmal. Alle zusammen. Es hieß Saint Symphorien, war seit über 200 Jahren verlassen, hatte keine Elektrizität und konnte nur über eine 1000 Jahre alte Brücke erreicht werden … Weiterlesen

Die Kraft des Wassers

Es gibt Tage, da ist man auch ohne billigen Rot­wein, trübes Wetter und Ebbe in der Kasse depri­miert. An einem solchen Abend … Weiterlesen